FRUCHTIGER KAFFEEKIRSCHENTEE AUS HONDURAS
Zubereitung:
10 g Cáscara mit 300 ml 90°C warmen Wasser aufgiessen und 4,5 Minuten ziehen lassen. Kann warm oder als Eistee getrunken werden.

 

Rezept für leckeres Cáscara-Eistee-Konzentrat:

40 g Cáscara, 750 ml Wasser, 500 gr Vollrohrzucker, 2 Stangen Zimt zerbrochen, 4 zerstossene Kardamom-kapseln und 50 gr Ingwer fein geschnitten zusammen 10 Minuten kochen, dann alles in der Pfanne abkühlen lassen. Durch ein feines Sieb in eine verschliessbare Flasche füllen und im Kühlschrank lagern. Wie Sirup verdünnt mit Wasser und mit viel Eis und Zitronensaft servieren.

 

Koffeingehalt:
Cáscara wirkt belebend. 300 ml Cáscara-Tee haben gemäss unserem Zubereitungsvorschlag ca. anderthalb mal soviel Koffein wie ein durchschnittlicher Espresso.

 

Herstellung:
Der meiste Kaffee wird in Honduras gewaschen. Bei diesem Verarbeitungsprozess wird die Fruchtschalte der Kaffeefrucht gleich nach der Ernte vom Kern getrennt und bspw. kompostiert und als Düngerzusatz verwendet. Die Fruchtresten werden im Wasserbad vom Kern getrennt. Wird hingegen nach der Ernte die ganze Kaffeekirsche (Frucht und Kern zusammen) getrocknet (natural-Methode) oder wird der Kaffee nach der «Honey-processing-Methode» weiterverarbeitet, so kann aus der getrockneten Frucht der Cáscara gewonnen werden. Bei unserem Cáscara kam die «natural-processing-Methode» zur Anwendung.

 

Herkunft:
Unseren Cáscara beziehen wir über die yocafe.ch GmbH. Er stammt von der Finca Los Catatores von Iván Vásquez und seiner Frau Yolibet Pineda. Sie leben in Marcala, Honduras. Ihre Finca liegt ca. 20 km ausserhalb der Kaffeehauptstadt Marcala in San Miguelito, Santa Ana, nahe der Grenze zu El Salvador auf 1675 m. ü. M. Hier vereinen sich Lenca-Mythologie und Natur. Auf sieben manzanas (= 5.25 Hektar) wachsen Variatäten wie Catuai, Bourbon und eben sogar Geisha. Gut zwei weitere Hektare sind bewaldet, so wird die natürliche Wasserquelle auf der Finca geschützt. Auf der Finca wächst sogar der sog. Hexenbaum «palo brujo», welcher in der honduranischen Lenca-Mythologie eine ganz spezielle Rolle spielt.

Iván war lange Catador (Qualitätsprüfer) bei der Kooperative RAOS in Marcala und ist ein international anerkannter Catador. Nebst der Finca Los Catadores, welche auch Touristen zugänglich ist, führen Iván und seine Frau Yolibet einen kleinen Supermarkt «Mercadito Heidy» in Marcala. Vor ihrem Mercadito kann man diverse Kaffeespezialitäten nach bester Barista-Art geniessen.

Cáscara Geisha

CHF5.90Preis
Grösse
  • TRANSPARENZ

    Diesen Cáscara Geisha Kaffeekirschentee haben wir über die yocafe.ch GmbH bezogen.

  • VERPACKUNG & VERSAND

    Verpackt im Öko-Aromaschutzbeutel, ein Verbund aus Kraftpapier und intelligenter Barriere-Folie ohne Aluminium. 

     

    Weitere Infos zum Versand findest du in den AGB.

Über uns      Kontakt      Kaffeeglossar      Versand & AGB

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
Logo Ojo de Café
0